Über Smokeria

Die Smokeria SMTP GmbH hat Ihre Wurzeln in der Firma Serverium UG, 2012 gegründet von Tomasz Przybylski. Zunächst widmete sich die Serverium UG der Serververmietung und Wartung, aber schon bald weitete sie ihr Tätigkeitsfeld auf den Importhandel von Gütern wie LEDs, Handyzubehör sowie Elektornik aus.

Durch ein bald weitreichendes Network an Partnern und aufgrund der wachsenden Nachfrage stieg Herr Przybylski im August 2014 auch in den Handel sowie Import mit E-Zigaretten ein. Im September 2014 wurde die Marke Smokeria Classics E-Liquid ins Leben gerufen und widmete sich der Produktion der Liquids. Heute sind diese Liquids in allen Smokeria Stores als Classic Juice bekannt.

Damit war der Grundstein einer Erfolgsgeschichte gelegt. Durch den hohen Bedarf an Beratung zu den Geräten und Liquids wurde die Firma täglich im Versandlager von mehreren Kunden aufgesucht, was zu Folge hatte, dass im Juni des Jahres 2015 der erste Smokeria Store in Wiesbaden eröffnet wurde.

Was als kleines Geschäft mit nur dem Geschäftsführer selbst und einer Angestellten, Sandra Gramsch, begann, wuchs stetig mit den steigenden Anforderungen der Kundschaft. Durch ein provokatives und ausgeklügeltes Marketingkonzept konnte sich Smokeria im Rhein-Main Gebiet durchsetzen und begleitet seitdem mehrere Tausend Kunden im E-Zigaretten Bereich.

Neben einem Praktikanten, der seit September 2016 in Wiesbaden ausgebildet wird, stieß Dominik Burda als generelle Unterstützung und für die Optimierung der Marketingmaßnahmen und -Inhalten hinzu.

Zu selben Zeitpunkt wurde Herr Nino Albers (Vorstand der Tuleva AG) kontaktiert, um das Unternehmen zu optimieren und bei der Expansion zu begleiten. Dieser steht bis heute als Berater der Smokeria SMTP GmbH zur Seite.

Im Mai 2016 wurde eine weitere Liquid Marke, die sowohl im Inland als auch in Übersee einen großen Hype erzeugte, veröffentlicht: BangJuice

Im August 2016 folgte Fabio Lo Bue als neuer Store Manager Wiesbadens, während Sandra Gramsch die immer wachsenden administrativen Aufgaben schwerpunktsmäßig übernahm.

Ebenfalls im August 2016 wurde in Worms Smokeria Studios Worms eröffnet, ein Geschäft mit einem erweiterten Konzept, welches das Angebot von E-Zigaretten um Streetwear und Weinen aus der Region ergänzt. Zunächst wurde das Geschäft unter einer Schwesterngesellschaft geführt, ist mittlerweile aber in die Hand der Smokeria übergegangen.

In Worms steht von Anfang an Sarah Schmidt ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite und ist außerdem für organisatorische Abläufe und Events verantwortlich. Für die Verkaufsberatung steht Sascha Immel als Store Manager zur Verfügung.

Aufgrund der Erfolge der vergangenen zwei Jahre, der stetig wachsenden Nachfrage und der guten Erfahrungen, die das Team der Smokeria bereits miteinander gesammelt hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis das nächste Geschäft eröffnet werden sollte. Als Standort wurde hierfür die Nachbarstadt Wiesbadens und Studentenstadt Mainz gewählt. Das neue Store Konzept ist größer, offener und komplexer ausgestattet als die bisherigen Filialen, um den wachsenden Anforderungen des Marktes noch besser gerecht zu werden.

In naher Zukunft plant Smokeria weitere Standorte mit dem Konzept aus Mainz und mit einer kleineren Express Variante in Fußgängerzonen.

Die Smokeria SMTP GmbH, als junges und dynamisches Unternehmen, kann durch Zusammenhalt und Ideenreichtum einer erfolgreichen Zukunft entgegen blicken.

Unsere anderen Filialen

Smokeria Wiesbaden
Saalgasse 8
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 – 447 61717

Smokeria Studios Worms
Martinspforte 5
67547 Worms
Tel: 06241 – 304 4318